Rückblick Ausbildungsdienste November 2016

Auch in diesem Monat fanden bei uns wieder einige Ausbildungsdienste statt.

 

Am 07.11. fand eine Stationsausbildung statt. Bei dieser gab es zwei Gruppen. Eine Station befasste sich mit dem Absichern und Ausleuchten einer Einsatzstelle.
Hierbei wurde eine Verkehrsabsicherung mit allem Material, was auf dem MLF zur Verfügung steht, aufgebaut. Hierzu gehören neben Warndreicken, Verkehrsleitkegeln und Blitzleuchten auch beleuchtete faltbare Verkehrsleitkegel und natürlich das Fahrzeug selbst, bei dem Fahrlicht, Warnblicklicht, Blaulicht und Umfeldbeleuchtung eingeschaltet werden können.

Im Anschluss wurde der Aufbau des Lichtmasts geübt. Unser MLF verfügt über einen am Fahrzeug fest montierten Lichtmast und einen Lichtmast, der seperat aufgebaut werden kann und damit transportabel ist.

Die andere Stationbefasste sich mit der TS (Tragkraftspritze) des TSF-W. Es ging hierbei vorallem um die grundlegenden Handgriffe, wie die Inbetriebnahme und die Wasserabgabe über die Schnellangriffeinrichtung. Am Ende wechselten die beiden Gruppen die Stationen.

 

 

Am 21.11. fand ein Theoriedienst zum Thema Wasserentnahme und -förderung statt. Angefangen wurde mit den theoretischen Grundlagen wie beispielsweise den unterschiedlichen Löschwasserquellen. Hierzu gehören neben Hydranten auch offene Gewässer wie Flüsse oder Seen, Saugstellen und Brunnen.

Im Anschluss galt es, Straßennamen möglichst schnell auf den Hydrantenplänen zu finden. Da dies bei eingeschalteter Beleuchtung recht leicht ging, wurde später das Licht ausgeschaltet und nur eine Handlampe stand als Beleuchtung zur Verfügung.

Danach gab es einen kurzen UVV Film, bei dem gezeigt wurde, was alles bei der Wasserfördeung schiefgehen kann und worauf man besonders achten muss.

Abgerundet wurde der Ausbildungsdienst durch die Unterweisung auf unser neues Standrohr, welches mit speziellen Ventilen ausgestattet ist, die ein Zurückfließen von Löschwasser ins Trinkwassernetz verhindern sollen.

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Stadt Salzgitter :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
So, 16.Dec. 14:04 bis Mo, 17.Dec. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
So, 16.Dec. 14:01 bis Mo, 17.Dec. 10:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16/12/2018 - 23:25 Uhr

Besucherzähler

107288
Heute: 87
Gestern: 188
Diese Woche: 437
Dieser Monat: 1.138

Link Salzgitter 112

Nächste Termine

07 Dez 2018
19:00 - Uhr
Monatsversammlung
13 Dez 2018
16:00 - 18:00 Uhr
Kinderfeuerwehr
15 Dez 2018
00:00 Uhr
Jugendfeuerwehr Weihnachtsfeier
17 Dez 2018
18:00 - Uhr
Ausbildungsdienst
04 Jan 2019
19:00 - Uhr
Monatsversammlung

Login Form

Warn-App NINA

Error: Seite http://www.bbk.bund.de/NINA nicht erreichbar