Fahrt in das Heißausbildungszentrum der Firma FeuReX in Helmstedt

Am Samstag, 14.07.18 war es um 06:15 Uhr dann soweit: Die Kolonne aus 3 Feuerwehrfahrzeugen setze sich von der Feuerwache 2 aus Richtung Helmstedt in Bewegung. 16 Atemschutzgeräteträger unserer Ortsfeuerwehr sowie 3 Kameraden aus Gitter machten sich auf den Weg in das Ausbildungszentrum der Firma FeuReX.

 

Nach einer kurzen theoretischen Einführung wurde die Gruppe in zwei Teile geteilt, die im Wechsel die Module „Brandbekämpfung I“ und „Suchen und Retten I“ belegten.

 

Brandbekämpfung

Dieses Modul befasste sich mit den wesentlichen Aspekten rund um die Brandbekämpfung, begonnen mit dem Anlegen der Schutzkleidung bis hin zum richtigen Umgang mit dem Strahlrohr im Innenangriff.
Nach einer kurzen Einführung in die Türöffnung, das Setzen des Rauchvorhanges und das Schlauchmanagement, ging es für alle Teilnehmer unter Atemschutz in den Brandcontainer. Hierbei konnte die Brandentwicklung beobachtet werden, um Erfahrungen über Rauch- und Wärmeentwicklung zu erlangen.

Im weiteren Verlauf wurde der richtige Umgang mit dem Hohlstrahlrohr zur Rauchkühlung demonstriert. Bevor alle Teilnehmer den Container wieder verließen, zeigte der Ausbilder noch einmal, was passiert, wenn man unkoordiniert und mit Vollstrahl das Feuer zu bekämpfen versucht. Hierbei bildete sich so viel heißer Wasserdampf, dass alle Beteiligten anschließend auch schnell den Container verlassen wollten.

 

Im Anschluss gingen Trupps von je zwei bis drei Personen mit je einem Ausbilder nacheinander in den Container zur Brandbekämpfung vor. Als Lage war ein Brand in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss angenommen. Bereits im Treppenraum konnte eine leichte Rauchentwicklung wahrgenommen werden.

Von hier aus musste sich der Trupp seine Schlauchleitung aufbauen, einen Rauchschutzvorhang setzen, sowie die Türöffnung korrekt durchführen. Danach galt es, die Lage in der Wohnung zu beurteilen und nach eigenem Ermessen weiter zur Brandbekämpfung vorzugehen.
An der Seite jedes Trupps stand stets ein Ausbilder, der mit Ratschlägen zur Seite stand. Außerdem erfolgte nach der Übung ein individuelles Feedback für jeden Trupp.

 

Nachdem jeder Teilnehmer sein erstes Modul absolviert hatte, stärkte man sich beim gemeinsamen Grillen in der Mittagspause und hatte kurz Zeit zum Durchatmen, bevor es mit dem zweiten Modul weiterging.

 

Suchen und Retten

Dieses Modul befasste sich mit dem Vorgehen im Such- und Rettungseinsatz. Hierbei wurde auf Suchtechniken, das Auffinden und Retten von Personen sowie die Sicherung des Rückzugweges eingegangen.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die wesentlichen Grundsätze im Rettungseinsatz, ging es erneut truppweise unter Anleitung des geschulten Ausbilderpersonals in die Übungsanlage. Hier galt es bei starker Verrauchung eine unbekannte Anzahl an Personen zu finden und zu retten. Die Trupps mussten sich hierbei komplett ohne Sicht in der nachgestellten Wohnung orientieren und die Räume absuchen. Durch das Feuer herrschten außerdem in der Anlage Temperaturen, die annähernd mit denen aus einer Sauna zu vergleichen sind.

Am Ende hatten die Trupps je einen Säugling und einen Erwachsenen gefunden und gerettet.

 

Nach über 8 Stunden ging es dann nach einem lehrreichen, aber anstrengende, Tag wieder zurück nach Salzgitter.
Insgesamt hat dieser Tag allen Teilnehmern sehr viel Freude bereitet und jeder, egal ob neu oder erfahren, konnte mit vielen neuen Erfahrungen heimkehren.

Ein absolutes Lob geht von hieraus nochmal an das Ausbilderteam der Firma FeuReX. Ihr seid spitze, wahnsinnig motiviert und fachlich top!

 

Hier noch einige Impressionen des Tages:







Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Stadt Salzgitter :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16/10/2018 - 14:25 Uhr

Besucherzähler

099944
Heute: 32
Gestern: 53
Diese Woche: 85
Dieser Monat: 1.421

Link Salzgitter 112

Nächste Termine

16 Okt 2018
17:30 - Uhr
Jugendfeuerwehr
27 Okt 2018
10:00 - 14:00 Uhr
Ausbildungsdienst
30 Okt 2018
17:30 - Uhr
Jugendfeuerwehr
02 Nov 2018
19:00 - Uhr
Monatsversammlung + Winterfestmachung
05 Nov 2018
18:00 - Uhr
Ausbildungsdienst

Login Form

Warn-App NINA

Error: Seite http://www.bbk.bund.de/NINA nicht erreichbar